Diagnostische Gastroskopie - Eosinophile Esophagitis
Dauer: 04:19 Min.

Diagnostische Gastroskopie - Eosinophile Esophagitis


Live-Endoskopie aus den HSK Dr.-Horst-Schmidt-Klinken Wiesbaden in Zusammenarbeit mit „Video Journal and Encyclopedia of GI Endoscopy“
©2013 Elsevier. Alle Rechte vorbehalten. Mit freundlicher Unterstützung der Falk Foundation e.V., Freiburg.


Demonstriert durch:
Andrea May, HSK Dr. Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden, Deutschland


Zusammenfassung:
Demonstration einer diagnostischen Gastroskopie bei einem 28-jährigen Patienten mit Oberbauchschmerzen. Die Diagnose lautet eosinophile Ösophagitis.

Kernaussagen:

  • Das endoskopische Erscheinungsbild bei eosinophiler Ösophagitis umfasst lineare Falten, Ringe und weiße Exsudate.
  • Die eosinophile Ösophagitis ist von der Ösophagus-Infiltration als Reaktion auf Protonenpumpenhemmer zu unterscheiden.
  • Die histologische Diagnose umfasst eine eosinophile Infiltration > 15 pro Hochleistungsfeld.

Weitere Videos zum Thema

02:45
EoE – State of the Art – PART 1

04:24
Nachgefragt: Prof. Dr. Alex Straumann

PPT-Präsentationen zum Thema

Eosinophile Ösophagitis – Klinisch relevante Fakten