Lipom des Kolons 1
Dauer: 01:50 Min.

Lipom des Kolons - Fallbeispiel 1


Autor: Prof. em. Dr. med. S. Liebe, Universität Rostock, Rostock, Deutschland
Aus: Falk Media Service D34, Videofilme aus der Endoskopie-Praxis - Ausgewählte Erkrankungen des Kolons
2. Auflage 2012. © Falk Foundation e.V. Alle Rechte vorbehalten.


Klinik
Die Koloskopie des 69-jährigen Patienten wurde wegen rezidivierender Schmerzen im linken Unterbauch durchgeführt. Laborchemisch bestanden keine auffälligen Befunde. Die Ultraschalluntersuchung des Abdomens war unauffällig.

Video
Das Video zeigt einen etwa 3 cm großen und glatt begrenzten Tumor in der Nähe der rechten Flexur. Seine Oberfläche ist mit Schleimhaut überzogen, die Blutgefäße enthält. Die Basis ist schmal. Ein Stiel findet sich nicht. Mit der Biopsiezange kann man die Oberfläche des Tumors eindrücken.

Kommentar
Mit der Biopsiezange wurde mehrfach an gleicher Stelle eine Biopsie entnommen. Dadurch konnte Gewebe aus der Tiefe gewonnen werden. Histologisch gelang der Nachweis von Fettgewebe. Die Beschwerden des Patienten sind nicht durch das Lipom im rechten Kolon hervorgerufen. Es erfolgte keine operative und keine endoskopische Therapie.

Weitere Videos zum Thema

00:43
Lipom des Kolons 2 (Bauhinschen Klappe)

02:51
Lipom des Kolons 3

01:08
Kolonzyste 1

00:37
Kolonzyste 2

01:01
Kolonzyste 3

01:17
Kolonzyste 4

01:59
Noduläre lymphatische Hyperplasie

 

 

Sind Sie Patient und möchten den Anwendungsfilm zu diesem Präparat ansehen? Bitte geben Sie dafür die Chargennummer aus Ihrer aktuellen Packung ein, und klicken Sie auf "Anmelden".
Die Chargennummer finden Sie rechts von "Ch.-B." auf der Schmalseite der Packung. Die Angabe dient dem aus rechtlichen Gründen notwendigen Nachweis, dass Sie das Präparat verschrieben bekommen haben.
Anmelden